Datenschutzerklärung

Datenschutzinformationen für die Nutzung der Webseite www.fussball-foerderpreis.de

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten werden von uns grundsätzlich nur erhoben und verwendet, soweit dies erforderlich ist, um eine funktionsfähige und komfortabel zu bedienende Website sowie unsere Inhalte und Leistungen bereitzuhalten.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur und soweit dies durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Auf welcher Rechtsgrundlage die Verarbeitung erfolgt, kann den nachfolgenden Ausführungen entnommen werden.

Ihre Daten werden solange gespeichert, bis der Zweck der Speicherung entfällt. Teilweise schreiben europäische oder nationale Verordnungen, Gesetze oder sonstige Vorschriften oder Verträge, denen unser Unternehmen unterliegt, eine längere oder kürzere Speicherfrist vor. Dann erfolgt eine Löschung der Daten zum Ablauf dieser Frist. Weiteres können Sie den nachfolgenden Ausführungen entnehmen.

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Zugriff auf den Web-Server werden relevante Zugriffsdaten gespeichert. Der Web-Server wird für die ENSO durch die Hetzner Online AG betrieben.
Der Protokolldatensatz beinhaltet folgende Angaben:

  • IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode / Funktion
  • Vom anfordernden Rechner übermittelte Eingabewerte (Dateiname, ...)
  • Zugriffsstatus des Web-Servers (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.)
  • Name der angeforderten Datei
  • URL, von der aus die Datei angefordert / die gewünschte Funktion veranlasst wurde

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche und Zugriffe auf den Web-Server verwendet. Die gespeicherten Daten werden für keine anderen Zwecke als für die Datensicherheit verwendet. Die protokollierten Daten werden für die Dauer von drei Monaten gespeichert und dann gelöscht. Die Auswertung erfolgt durch die Hetzner Online AG.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden auf unserer Internetseite sog. „Cookies“. Hierbei handelt es sich um Textdateien, die in bzw. von Ihrem Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Wenn Sie unsere Website aufrufen, kann ein Cookie auf Ihrem System gespeichert werden. Dieser enthält eine individuelle Zeichenfolge, anhand derer Ihr Browser beim nächsten Aufruf der Website identifiziert werden kann.

In den nachfolgenden Abschnitten zu Ziff. 1 („Technisch erforderliche Cookies“) und zu Ziff. 2 („Cookies zur Analyse des Surfverhaltens“) erläutern wir detailliert, welche Arten von Cookies wir verwenden und welche Daten dort jeweils verarbeitet werden.

Unabhängig von Art und Zweck des Cookies gilt für die Speicherdauer jedoch zusammenfassend Folgendes:
Sie haben uneingeschränkte Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Diese werden nämlich auf Ihrem Rechner gespeichert und die Daten von diesem an unsere Seite übermittelt. Durch eine Änderung der Einstellungen im Internetbrowser kann die Übertragung von Cookies deaktiviert oder einschränkt werden. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann durch entsprechende Einstellung des Browsers auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website generell deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden Sie über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und wir holen Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Rahmen verwendeten Daten ein.

Sie können der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen.

1. Technisch erforderliche Cookies

Einige Funktionen unserer Website erfordern, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Diese Funktionen könnten ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

PHPSESSIDPHP Sitzung
PIWIK_SESSIDMatomo Sitzung
COOKIEBAR_1Speichert die Zustimmung zur Verwendung von Cookies.


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Für die Speicherdauer von technisch erforderlichen Cookies gilt das oben Gesagte.

2. Cookies zur Analyse des Surfverhaltens (Third-Party-Cookies)

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse Ihres Surfverhaltens ermöglichen. Diese Daten werden nicht gemeinsam mit Ihren sonstigen personenbezogenen Daten gespeichert.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:

  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Website-Funktionen
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Browser, Betriebssystem, Bildschirmauflösung, Bildschirmfarben, Flash-Version und Java-Unterstützung, Spracheinstellung, Standort
  • Internetanbieter
  • Art des Mobilgeräts

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Folgende Cookie-basierte Dienste verwenden wir auf unserer Website:

Matomo

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht.

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Registrierung

Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich zu registrieren. Dazu geben Sie Ihre Daten in eine Eingabemaske ein. Diese werden an uns übermittelt und von uns gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Name des Vereins
  • Anschrift des Vereinssportgeländes
  • PLZ, Ort
  • Landkreis
  • Ansprechpartner/in
  • Funktion im Verein
  • Mobiltelefon des Ansprechpartners
  • E-Mail des Ansprechpartners
  • Telefonnummer des Vereins
  • Faxnummer des Vereins
  • Internetadresse des Vereins
  • Auszuzeichnende Mannschaft
  • E-Mail

Sobald Ihre Registrierung abgesendet wird, werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme

Vor Absenden Ihrer personenbezogenen Eingaben weisen wir auf diese Datenschutzerklärung hin.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Registrierung ist zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich, dessen Vertragspartei Sie sind.  Daher dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als zusätzliche Rechtsgrundlage.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei Daten, die im Zusammenhang mit Verträgen stehen, trifft das zu, wenn diese für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Möglicherweise sind wir vertraglich oder gesetzlich verpflichtet, Daten auch nach der Vertragsbeendigung zu speichern (z.B. steuerliche Zwecke). Welche Speicherfristen hierbei gelten, muss für die jeweiligen Verträge und Vertragsparteien individuell ermittelt werden.

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Registrierung jederzeit zu beenden. Ihre gespeicherten Daten können von Ihnen zudem jederzeit abgeändert werden.   Sie können auch die im Rahmen der Registrierung erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Falls die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, kann eine vorzeitige Löschung allerdings nur erfolgen, soweit vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen dies zulassen.

Ihre Rechte

Nachfolgend möchten wir Ihnen Ihre Rechte nach der Datenschutzgrundverordnung zusammenfassen.

1. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

2. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

3. Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

4. Recht auf Löschung bzw. „Recht auf Vergessenwerden“ (Art. 17 DSGVO)

5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

6. Mitteilungspflicht (Art. 19 DSGVO)

7. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

8. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling (Art. 22 DSGVO)

9. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Name und Anschrift des Verantwortlichen

ENSO Energie Sachsen Ost AG
Friedrich-List-Platz 2
01069 Dresden
www.enso.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter
ENSO Energie Sachsen Ost AG
Friedrich-List-Platz 2, 01069 Dresden
Telefon: 0800 6686868 (kostenfrei)
E-Mail: datenschutz@enso.de